European Champions League
Deutscher Meister Pokalsieger

VfB Volleyball Newsflash

Trainingsauftakt bei den Häfler Volleyballern

18.08.2016

Die Volleyballer des VfB Friedrichshafen sind am Donnerstagnachmittag  offiziell in die Vorbereitung für die Saison 2016/2017 eingestiegen. Fünf Spieler konnte der neue Trainer Vital Heynen in der ZF Arena begrüßen, während die restlichen Spieler des 13-köpfigen Kaders mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind und erst in den kommenden Tagen und Wochen zum Team stoßen werden. Neben den obligatorischen neuen Gesichtern im Team, hat sich auch im Betreuerteam der Häfler einiges verändert

Grieche Protopsaltis wird Häfler

16.08.2016

Der Grieche Athanasios Protopsaltis komplettiert den Kader des VfB Friedrichshafen für die kommende Spielzeit. Der 22-jährige Außen-Annahmespieler wechselt vom französischen Erstligisten Narbonne Volley an den Bodensee. Für den jungen Neu-Häfler ist Friedrichshafen erst die zweite Station im Ausland. „Der VfB hat Historie und ist in Deutschland und ganz Europa eine große Nummer“, sagt Protopsaltis und erklärt damit seine Entscheidung ins Team von Trainer Vital Heynen zu wechseln.

Späth-Westerholt: „Das passt!“

03.08.2016

Die Mannschaft des VfB Friedrichshafen ist fast komplett. Mit Thilo Späth-Westerholt unterschreibt der Dienstälteste der Häfler Volleyballer bereits für seine siebte Saison in Folge am Bodensee. Im Sommer genoss der 29-Jährige die gemeinsame freie Zeit mit seiner Familie in Kanada und spielte für die Nationalmannschaft bei der World League 

Fanfahrt zum Supercup

29.07.2016

Es wird ein spektakulärer Start in die Saison 2016/2017, die am 16. Oktober in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin beginnt. Die Premiere des VBL-Supercup bietet neben den Duellen der besten Vereinsmannschaften der vergangenen Saison auch hochkarätige Showacts. Die Fans des VfB Friedrichshafen können hautnah dabei sein, denn es wird eine attraktive Fanfahrt angeboten 

Mustedanovic will die Schale nach Friedrichshafen holen

27.07.2016

Ein Weltenbummler kommt an den Bodensee: Außen-Annahmespieler Armin Mustedanovic wird in der kommenden Saison den Annahme-Riegel des VfB Friedrichshafen unterstützen. Der 30-jährige Bosnier wechselt aus Italien nach Friedrichshafen und hat große Ambitionen mit seinem neuen Club

Spielplan steht

21.07.2016

Gleich zu Beginn der neuen Saison wartet das erste Highlight auf die Volleyballer des VfB Friedrichshafen. Am 16. Oktober spielen die Häfler beim Volleyball Supercup gegen die Berlin Recycling Volleys um den ersten Titel der Spielzeit 16/17. Anschließend steigt der VfB, wie in den vergangenen Jahren, mit Bundesliga und DVV Pokal in zwei nationale und mit der Qualifikation zur Champions League in einen internationalen Wettbewerb ein 

Simon Tischer trainiert mit Strobobrille

20.07.2016

Simon Tischer, Kapitän des 13-fachen deutschen Volleyball-Meisters VfB Friedrichshafen, hat schon viel von der Welt gesehen. Zurzeit sieht er allerdings eher weniger. Der Zuspieler testet derzeit ein neues Trainingsgerät, welches ihm im wahrsten Sinne des Wortes zeitweise das Augenlicht raubt.

Takvam komplettiert den Mittelblock

19.07.2016

Der Mittelblock des VfB Friedrichshafen ist besetzt: Der 23-jährige Norweger Andreas Takvam unterschreibt bei den Häfler Volleyballern einen Zwei-Jahresvertrag und will sich weiterentwickeln. „Ich freue mich darauf, unter Vital zu spielen“, sagt der 2,01-Meter große Mittelblocker. „Jetzt ist die richtige Zeit für mich, um mich zu verändern und an einem neuen Projekt mitzuarbeiten.“ Takvam wechselt aus der polnischen Liga an den Bodensee 

Volleyball Supercup 2016: Vorfreude bei Friedrichshafen auf Berlin

14.07.2016

Am 16. Oktober will der VfB Friedrichshafen nachholen, was ihm in der Saison 2015/16 verwehrt geblieben ist: In der Mercedes-Benz Arena kann sich das Team vom Bodensee bei der offiziellen Saisoneröffnung der Volleyball Bundesliga den ersten Titel der neuen Spielzeit holen. Beim Supercup treffen die Männer von Trainer Vital Heynen auf den Triple-Sieger der Vorsaison, die BR Volleys.