Neuer Vorstand bei den Bluebears e.V.

29.06.2017

Nach der Saison ist vor der Saison. Dies gilt nicht nur bei den aktiven Volleyballern des VfB Friedrichshafen, sondern auch für die Bluebears e.V., dem Fanclub des VfB. 

Friedrichshafen (Bluebears e.V.) Vergangene Woche trafen sich zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Zunächst gab der erste Vorsitzende Rudi Krafcsik einen Rückblick auf das Geschehen des vergangenen Jahres. Mit dem sportlichen abschneiden der ersten Mannschaft können alle voll zufrieden sein. Eigentlich war so viel sportlicher Erfolg noch gar nicht erwartet worden Aber von Anfang an, als Vital Heynen erschien, wurde spürbar dass ein neues Wir-Gefühl entstand.

Zu den Highlights in der  vergangenen Saison gehörten auch die  Fanfahrten nach Berlin zum Supercup und nach Mannheim zum Pokalfinale. Das diese beiden Spiele gewonnen wurden, war ein riesen Erfolg. Es wurden weitere Fahrten angeboten, leider kamen aber nur noch zwei zustande. Nach Herrsching und nach Berlin zum Finalspiel.

Als nächster Punkt stand die Entlastung des Vorstandes auf der Tagesordnung. Die bisherige Kassiererin war aus persönlichen Gründen zurückgetreten, so dass der Kassenbericht von den Kassenprüfern vorgelesen wurde. Beide betonten noch einmal ausdrücklich die sehr gute Führung der Kasse. Sie schlugen deshalb der Versammlung die Entlastung vor.

Rudi Krafcsik bedankte sich noch einmal ausdrücklich bei der bisherigen Kassiererin Anuschka Wanner und der Schriftführerin Gesa Katz für ihre hervorragende Arbeit der letzten Jahre. 

Nach der Entlastung des Vorstandes, ging es zu den Neuwahlen. Berthold Weber und Alexander Hauck bildeten den Wahlvorstand und konnten die Neuwahlen zügig über die Bühne bringen. Einstimmig wurden Rudi Krafcsik als erster Vorsitzender, Klaus-Dieter Hermsdorf als zweiter Vorsitzender, Karin Katranitz als Kassiererin, Hubert Wagner als Schriftführer sowie Berthold Weber und Hans-Joachim Beier als Kassenprüfer gewählt. 

Eine lebhafte Diskussion zu den Wünschen und Aktivitäten schloss sich an. Zum ersten Highlight der kommenden Saison, dem Supercup in Hannover wird auch eine Fahrt angeboten. Weitere Fanfahrten zu Auswärtsspielen werden geplant, wenn der neue Spielplan steht. Rudi Krafcsik schloss die Versammlung mit den Worten: "Wo Bleubears draufsteht, ist auch ein Bluebears drin!"

Zurück zur Übersicht