European Champions League
Deutscher Meister Pokalsieger

Spielpläne 2017/18 veröffentlicht

30.06.2017

Der Countdown für die neue Saison läuft! Denn ab sofort sind die Spielpläne für die Spielzeit 2017/18 verfügbar. Die 1. Ligen streiten am Wochenende nach dem Volleyball Supercup (am 8. Oktober in der TUI Arena Hannover) – also am 14. und 15.10. - erstmals wieder um Meisterschaftspunkte. Die 2. Volleyball Bundesligen starten – mit Ausnahme der 2. Liga Süd der Frauen - bereits ab dem 16. September in die kommende Saison.

Gegen die Alpen Volleys starten die Häfler in die neue Bundesligasaison / Foto Kram
Gegen die Alpen Volleys starten die Häfler in die neue Bundesligasaison / Foto Kram

Berlin (vbl). Bei den Frauen hat es der erste Spieltag im Volleyball-Oberhaus in sich: Der Deutsche Meister SSC Palmberg Schwerin reist zum frühen Titelträger und Pokalsieger Roten Raben Vilsbiburg. Der SC Potsdam empfängt den Dresdner SC. Auch bei den Männern ist gleich richtig Dampf drin: Die SWD powervolleys Düren spielen gegen den Meister, die BR Volleys. Der Vize-Meister VfB Friedrichshafen bekommt es zu Saisonbeginn mit den HYPO TIROL AlpenVolleys Haching zu tun.

Das erste Saisonspiel in der 2. Liga Nord der Männer findet am 16. September statt. Dabei handelt es sich ab 16.00 Uhr um ein Duell der Aufsteiger, der frühere Deutsche Meister und zweifache Pokalsieger Moerser SC trifft auf den SV Warnemünde. Die 2. Liga Nord der Frauen beginnt nur eine Stunde später. Die Auftaktpartie wird in Mecklenburg-Vorpommern ausgetragen und lautet Stralsunder Wildcats gegen SV Blau-Weiß Dingden (Spielbeginn 17.00 Uhr).

Die 2. Volleyball Bundesliga Süd der Männer beginnt am 16. September. Hier startet die Spielzeit 2017/18 um 17.00 Uhr mit dem Aufeinandertreffen des Volleyball-Internats Frankfurt gegen die Oshino Volleys Eltmann. Bei den Frauen ist der Saisonstart 14 Tage später. Das erste Saisonspiel der 2. Volleyball Bundesliga Süd findet am 30. September im Bundesland Sachsen statt. Um 18.00 Uhr spielen die Volleyballerinnen vom VV Grimma gegen die Roten Raben Vilsbibug II.

Der Spielplan

Zurück zur Übersicht