VfB Volleyball Newsflash

13.04.2017

Einen Sieg ist der VfB Friedrichshafen noch davon entfernt, ins Finale um die deutsche Volleyballmeisterschaft einzuziehen. Am kommenden Samstag (15. April, 19:30 Uhr) kann das Team von Cheftrainer Vital Heynen in Spiel zwei gegen die SWD powervolleys aus Düren das Ticket für die Finalserie lösen. Im Fall einer Niederlage treten die Häfler am kommenden Donnerstag (20. April) erneut in der ZF Arena zum Entscheidungsspiel in der Serie gegen die Nordrhein-Westfalen an.

13.04.2017

Für die Berlin Recycling Volleys geht ein Traum in Erfüllung: Die Hauptstadt-Volleyballer haben überraschend das Champions League Final Four im italienischen Rom (29. und 30. April) erreicht. Die Berliner setzten sich am Mittwoch mit 3:2 (37:35, 22:25, 21:25, 25:15, 15:8) bei Dynamo Moskau durch. Damit ist dem Team aus der Volleyball Bundesliga (VBL) erstmals überhaupt die sportliche Qualifikation für das Finalturnier der europäischen Königsklasse gelungen. Die Volleyballer des VfB gratulieren zu dieser Leistung! 

12.04.2017

Am Ostermontag steigt hinter der ZF Arena die große Osteraktion der Volleyballer des VfB Friedrichshafen. Etwa 1000 Eier werden am Spielplatz im Riedlewald versteckt und bieten den Fans die Chance auf satte Preise beim nächsten Heimspiel.

09.04.2017

Der VfB Friedrichshafen gewinnt sein erstes Halbfinalspiel in der Serie „best of three“ gegen die SWD powervolleys Düren. Vor 2370 Zuschauern setzten sich die Häfler mit 3:0 (25:21, 25:19, 25:21) durch. Als wertvollste Spieler wurden bei Friedrichshafen Diagonalangreifer Michal Finger, der mit insgesamt 27 Punkten das Spiel dominierte, und bei Düren Außen-Annahmespieler Romas Sauss

07.04.2017

Nach einer zweiwöchigen Spielpause startet der VfB Friedrichshafen am Sonntag (9. April, 14:30 Uhr / Kassenöffnung 11:15 Uhr) in die heiße Phase der Playoffs um die deutsche Volleyballmeisterschaft. Im Halbfinale, das in der Serie „best-of-three“ gespielt wird, genießen die Häfler zuerst Heimrecht gegen die Viertplatzierten der Hauptrunde, die SWD powervolleys aus Düren. Für Zuspieler Tomas Kocian wird die Begegnung aus vielerlei Gründen eine ganz besondere.

05.04.2017

Einen Fernseher, ein Wochenende im Traumauto oder einen Kurztrip ins Wochenende – diese Geschenke macht der VfB Friedrichshafen seinen Fans in diesem Jahr zu Ostern. Dazu müssen sie einfach eines von etwa 1000 Eiern am Ostermontag im Häfler Riedlewald finden und beim ersten Spieltag nach Ostern (Termin wird noch bekannt gegeben) auf das Losglück hoffen.

03.04.2017

Der VfB Friedrichshafen macht den 9. April zum Volleyballtag für die ganze Familie. Um 14:30 Uhr startet das Spiel in das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft gegen die SWD powervolleys Düren, bereits ab 11:30 Uhr laden die Volleyballer ihre Fans zum Frühschoppen ins Foyer der ZF Arena ein. Im Anschluss an das Halbfinale treten die Volley YoungStars in der 2. Bundesliga gegen den VC Eltmann an. 

01.04.2017

Vor zehn Jahren gewann der VfB Friedrichshafen die Volleyball-Champions-League. In Moskau mit dabei waren Zuspieler Simon Tischer und Libero Markus Steuerwald, die auch in dieser Saison für das Bodensee-Team spielen

30.03.2017

Der Gegner im Halbfinale um die deutsche Volleyballmeisterschaft steht fest. Am 9. April trifft der VfB Friedrichshafen um 14:30 Uhr in der heimischen ZF Arena auf die SWD powervolleys aus Düren. Der Pokalsieger trifft damit in der Serie „best-of-three“ auf den einzigen Gegner, der die Häfler in der aktuellen Bundesligasaison besiegen konnte.

26.03.2017

Der VfB Friedrichshafen steht im Halbfinale der Bundesligasaison 2016/2017. Gegen die Netzhoppers SolWo Königspark KW gewannen sie, nachdem sie  vergangenen Woche vorgelegt hatten, das Rückspiel in einem hart umkämpften Match mit 3:2  (25:15, 24:26, 23:25, 25:12, 15:8). Als wertvollste Spieler wurden bei Friedrichshafen Diagonalangreifer Michal Finger und bei den Netzhoppers Außen-Annahmespieler Theo Timmermann ausgezeichnet