VfB Volleyball Newsflash

09.02.2020

Der VfB Friedrichshafen hat am Sonntagabend sein Spiel in der Volleyball Bundesliga gegen die Helios Grizzlys Giesen mit 3:1 (19:25, 25:20, 25:22, 25:22) gewonnen. Vor mehr als 2000 Zuschauern fanden sich die Häfler über die einzelnen Sätze und holten sich nach zuletzt zwei Niederlagen neues Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben.

08.02.2020

Auswärts flop, daheim top – auswärts bei den Helios Grizzlys Giesen trifft der VfB Friedrichshafen am Sonntag (09.02.2020 um 17:00 Uhr) auf einen heimstarken Tabellenvorletzten – der in heimischer Arena nichts unversucht lassen wird, um gegen die Häfler zu punkten.

07.02.2020

Guido Heerstraß, Geschäftsführer des VfB Friedrichshafen, wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Heerstraß, gebürtig aus der Nähe von Darmstadt, will seinen Lebensmittelpunkt zurück in Richtung Heimat verlegen. Sein Nachfolger steht bereits fest: VfB-Libero Thilo Späth-Westerholt tauscht das Trikot gegen den Anzug und wird die Position zum 1. Juli 2020 übernehmen.

05.02.2020

Der VfB Friedrichshafen musste sich in seinem Heimspiel am Mittwochabend den Netzhoppers Königs Wusterhausen mit 1:3 (16:25, 19:25, 25:18, 23:25) geschlagen geben. Nach vielen anfänglichen Annahmefehlern fanden die Häfler zwar im vierten Satz ins Spiel, verpassten jedoch eine Aufholjagd.

04.02.2020

Nach der schmerzlichen Auswärtsniederlage gegen die United Volleys Frankfurt befindet sich der VfB Friedrichshafen aktuell auf dem dritten Tabellenplatz in der Volleyball Bundesliga. Im kommenden Heimspiel am Mittwochabend (05.02.20 um 20:00 Uhr) gegen die Netzhoppers Königs Wusterhausen möchten Michael Warm und seine Volleyballer deshalb unbedingt weitere Punkte holen, um in den Playoffs eine gute Ausgangslage zu haben.

01.02.2020

Der VfB Friedrichshafen um Trainer Michael Warm hat sein Auswärtsspiel gegen die United Volleys am Samstagabend mit 1:3 (19:25, 18:25, 25:17, 16:25) verloren. Vor mehr als 2000 Zuschauern und über 40 mitgereisten Häfler Fans schaffte es das Team, das an Warms alter Wirkungsstätte antrat, nicht, genug Druck auf den Gegner auszuüben. Als wertvollster Spieler wurde bei den Häflern Zuspieler Jakub Janouch ausgezeichnet.

31.01.2020

Für das Häfler-Trainerduo Michael Warm und Patrick Steuerwald steht mit dem kommenden Auswärtsspiel bei den United Volleys Frankfurt am Samstag (01.02.20 um 19:30 Uhr) eine Rückkehr in die alte Heimat an. Im Spitzenspiel der Volleyball Bundesliga ist Trainer Michael Warm aber ganz mit der eigenen Situation beschäftigt.

29.01.2020

In der Volleyball Champions League hat der VfB Friedrichshafen sein letztes Heimspiel der Gruppenphase mit 3:2 (23:25, 25:18, 17:25, 25:20, 15:13) gewonnen. Vor 1181 Zuschauern wurden die Häfler in einem packenden Spiel von Satz zu Satz besser und setzten sich schlussendlich im Tiebreak erfolgreich durch.

28.01.2020

Vor dem Heimspiel in der CEV Champions League am Mittwoch (29.01.20 um 20:00 Uhr) gegen Vojvodina NS Seme Novi Sad stehen die Häfler aktuell auf Platz drei in ihrer Gruppe. Headchoach Michael Warm sieht nach dem Hinspielsieg über die Serben keinen Vorteil für seine Mannschaft, sondern nimmt sie in die Pflicht.

28.01.2020

Der VfB Friedrichshafen ist mit 13 Meisterschaften, 16 Pokalsiegen und drei Supercuptiteln erfolgreichster Verein im Männervolleyball. 2007 gelang mit dem Gewinn der Champions League der größte Coup der Vereinsgeschichte. Wir möchten auch weiterhin im nationalen und internationalen Volleyball erfolgreich sein und benötigen weitere Unterstützung auf der Geschäftsstelle, um unsere Ziele in der Bundesliga sowie in der Champions League zu erreichen.

Wir suchen deshalb zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter im Büromanagement (m/w/d). Durch Anklicken des Bildes gelangst Du zur Stellenausschreibung!