Traum von Mexiko ist geplatzt

18.05.2015

Sie war so dicht vor dem Ziel und hat es am Ende doch verpasst! Die männliche U21-Nationalmannschaft hat beim Qualifikationsturnier als Zweiter hinter Slowenien die Weltmeisterschaft in Mexiko verpasst. Mit zum Kader gehörten auch Volley-YoungStars-Kapitän Jakob Günthör, VfB-Profi Moritz Reichert sowie die ehemaligen YoungStars Jannis Hopt und Timon Schippmann.

Nach zwei souveränen 3:0-Siegen gegen Belgien und Russland stand für das Team von DVV-Coach Johan Verstappen am dritten Tag das entscheidende Spiel gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Slowenien an. Hier unterlag die DVV-Auswahl mit 1:3 (25:23, 22:25, 16:25, 23:25) gegen den Gastgeber.

Zurück zur Übersicht