Sechs "Rumpf"Stars holen zwei Punkte

14.11.2015

Mit nur sechs einsatzfähigen Spielern hatte Adrian Pfleghar keine große Wahl, was die Aufstellung anbetrifft. Weil kein Mittelblocker zur Verfügung stand, mussten Sven Winter und Niklas Stooß diese Postition übernehmen. Am Ende stand es 3:2 (25:20, 20:25, 16:25, 25:23, 15:11). 

Ohne Libero und dafür mit Julian Zenger im Angriff, Zuspieler Mario Schmidgall, Diagonalangreifer Oliver Hein und Moritz Rauber als zweitem Außenangreifer machten die YoungStars das Unmögliche möglich und besiegten die Gastgeber aus Mittelfranken. Den Matchball verwandelte "Mittelblocker" Niklas Stooß. MVP wurde Julian Zenger.

Super Jungs!

Zurück zur Übersicht