Mit Selbstbewusstsein im Gepäck

24.03.2017

Der Spielplan der zweiten Volleyballbundesliga führt die Volley YoungStars am Wochenende nach Franken. Am Samstag, 25. März, treten sie beim TV/DJK Hammelburg an, am Sonntag sind sie beim SV Schwaig zu Gast. 

In der Liga konnte die junge Häfler Nachwuchsmannschaft bisher keine zählbaren Erfolge einfahren und liegt auf dem letzten Tabellenplatz. Bei den Jugendmeisterschaften stellten die Spieler ihre Qualitäten unter Beweis. Mario Schmidgall, Leon Zimmermann, Marian Epple, Max von Berg, Johannes Lelle, Alex Spintzyk und Nicolas Hornikel beendeten das vergangene Wochenende als bestes baden-württembergisches U20-Team. Julian Weisigk und Linus Engelmann schafften mit ihrem Heimatverein USC Konstanz Gleiches in der U16-Jugend. Ebenfalls im Einsatz war Julian Hondmann für den TV Bühl. Nur hinter Niklas Stooß (Trainingsverletzung) steht noch ein Fragezeichen.

Die Voraussetzungen sind also gut, um genügend Selbstbewusstsein mit auf die Reise zu nehmen. Wenn auch die Aufgabe nicht einfach sein werden. Der Sechstplatzierte Hammelburg ist in einer sehr guten Form und hat zuletzt auswärts gegen Tabellenführer Eltmann gewonnen. Auch beim SV Schwaig hält die Siegesserie seit fünf Spieltagen.

 

Anpfiff in Hammelburg ist am Samstag um 20 Uhr. Im 150 Kilometer entfernten Schwaig beginnt die Partie am Sonntag um 16 Uhr.

Zurück zur Übersicht