Jan Jalowietzki mit drei Assen zum Schluss

25.11.2017

So ein Ende hatten die Häfler nicht verdient: Der ehemalige Häfler Jan Jalowietzki hat mit drei Assen das Spiel beendet. Damit war die 0:3-Niederlage (16:25, 16:25, 13:25) besiegelt. Am Sonntag, 26. November, gibt's ab 16 Uhr für die YoungStars eine weitere Chance zu punkten. 

Urs Mack mit den MVPs Jan Jalowietzki (links) und Max von Berg. (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)
Urs Mack mit den MVPs Jan Jalowietzki (links) und Max von Berg. (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)

Zurück zur Übersicht