Volley YoungStars News

Donnerstag, den 20. März. 2014 um 08:13 Uhr

VCO Kempfenhausen und GSVE Delitzsch heißen die Gegner, mit denen sich die Volley YoungStars Friedrichshafen am Wochenende auseinandersetzen müssen. „Mindestens zwei Punkte“ will Trainer Adrian Pfleghar anschließend mehr auf dem YoungStars-Konto sehen. 

Sonntag, den 16. März. 2014 um 09:51 Uhr

Am Samstag haben die Volley YoungStars in der Häfler Partnerstadt Delitzsch ein Gastgeschenk in Form von drei Punkten abgeliefert. Das Team von Trainer Adrian Pfleghar unterlag GSVE Delitzsch mit 0:3 (14:25, 18:25, 21:25). In Leipzig war am Sonntag ebenfalls nichts zu holen. Bei der 0:3-Niederlage endeten die Sätze 20:25, 18:25, 13:25.

Donnerstag, den 13. März. 2014 um 11:25 Uhr

Für die Volley YoungStars stehen die beiden letzten Auswärtsspiele der Volleyballsaison bevor. Dazu begibt sich das Team von Trainer Adrian Pfleghar auf die Reise nach Sachsen. Am Samstag, 15. März (20 Uhr), steht die Partie bei GSVE Delitzsch auf dem Programm, tags drauf (15 Uhr) werden die YoungStars von L.E. Volleys in Leipzig erwartet.

Sonntag, den 09. März. 2014 um 14:58 Uhr

An diesem Sonntag hat nur die Frühlingssonne in Friedrichshafen gestrahlt. Die Volley YoungStars hatten keinen Grund dazu. Sie unterlagen dem TSV G.A. Stuttgart mit 1:3 (22:25, 21:25, 25:23, 17:25).

Freitag, den 07. März. 2014 um 17:53 Uhr

Nach vierwöchiger Spielpause in der 2. Volleyballbundesliga starten die Volley YoungStars Friedrichshafen jetzt in den Endspurt. Am Sonntag, 9. März, erwarten sie den TSV G.A. Stuttgart. Anpfiff ist um 14 Uhr in der ZF Arena.

Donnerstag, den 27. Februar. 2014 um 14:49 Uhr

In der zweiten Bundesliga haben die Volley YoungStars Friedrichshafen wegen des DVV-Pokalfinales am Wochenende spielfrei. Stattdessen sind die meisten Spieler bei der württembergischen U20-Meisterschaft im Einsatz, die am Samstag, 1. März, in Mutlangen ausgetragen wird.

Mittwoch, den 26. Februar. 2014 um 15:12 Uhr

Die Freunde des Volleyballsports, der Trägerverein der YoungStars, treffen sich am Donnerstag, 20. März, zur jährlichen Mitgliederversammlung.

Montag, den 24. Februar. 2014 um 07:15 Uhr

Es kommt immer wieder vor, dass Geschwister in einer Sportart ähnlich erfolgreich sind. Bei Tim Stöhr und seiner Schwester Celin ist das auch so. Ursprünglich stammen die beiden aus Villingendorf bei Rottweil. Häfler Volleyballfans kennen Tim Stöhr als Außenangreifer bei den Volley YoungStars, wo er seit zwei Jahren in der zweiten Liga spielt und später unbedingt in der ersten Bundesliga schmettern möchte.

Freitag, den 21. Februar. 2014 um 07:18 Uhr

Die meisten YoungStars müssen ihr Elternhaus verlassen, um in Friedrichshafen am Bundesstützpunkt zu spielen. Vom diesjährigen Kader stammen nur Jan Jalowietzki, Jannis Hopt, Jakob Günthör, Yannick Maurer und Sascha Kaleck aus Friedrichshafen und Umgebung und wohnen noch daheim.