1. Bundesliga: VfB Friedrichshafen – WWK Volleys Herrsching 3:0

06. Februar 2019 Zurück zur Galerieübersicht »

In Rekordzeit setzte sich der VfB Friedrichshafen am Mittwochabend gegen die WWK Volleys Herrsching durch. Die Häfler gewannen nach 70 Minuten klar mit 3:0 (25:22, 25:15, 25:12) und waren dem bayrischen Ligakonkurrenten in allen Belangen überlegen. Durch den Sieg schiebt sich das Team von Cheftrainer Vital Heynen mit 40 Punkten an den AlpenVolleys Unterhaching (39 Punkte) vorbei. Unterhaching siegte bei Aufsteiger Giesen überraschend knapp mit 3:2, hat allerdings ein Spiel weniger als der VfB.

Fotos: Kram