Champions League: VfB Friedrichshafen – Asseco Resovia Rzeszów 2:3

12. Februar 2015 Zurück zur Galerieübersicht »

Am Mittwochabend verpasste der VfB Friedrichshafen die Sensation um Haaresbreite. Gegen den polnischen Meister Asseco Resovia Rzeszów unterlagen die Häfler nach über zwei Stunden packendem Volleyball mit 2:3 (25:19, 24:26, 25:20, 17:25, 15:17) in der 2015 CEV DenizBank Volleyball Champions League. In einem Spiel auf Augenhöhe machte am Ende auch das Quäntchen Glück den Unterschied.