Champions League: VfB Friedrichshafen – PAOK Thessaloniki 3:0

31. Januar 2018 Zurück zur Galerieübersicht »

Der VfB Friedrichshafen gewinnt sein viertes Gruppenspiel in der 2018 CEV Volleyball Champions League und führt seinen Pool B weiterhin mit elf Punkten an. Gegen PAOK Thessaloniki siegten die Häfler Volleyballer vor 2290 Zuschauern mit 3:0 (25:22, 25:17, 25:18). Damit ist dem VfB Friedrichshafen der Platz unter den zwölf besten Teams Europas nur noch rechnerisch zu nehmen.

Fotos: Kram