Volleyball Bundesliga: VfB Friedrichshafen – TV Rottenburg 3:0

16. Januar 2016 Zurück zur Galerieübersicht »

Am Samstagabend gewannen die Häfler Volleyballer das Schwabenderby gegen den TV Rottenburg mit 3:0 (28:26, 25:8, 25:17). Vor 1660 Zuschauern brauchten die Häfler um Andrae und Tischer, die beide ihre Premiere nach im Team des VfB hatten, 76 Spielminuten für einen Sieg. Einzig im ersten Satz lief es noch nicht ganz rund – die Sätze zwei und drei dominierte der VfB.

Fotos: Günter Kram