19. Juni 2022
Wir suchen Pflichtpraktikanten für die kommende Saison.
14. Juni 2022
Nach dem Abgang von Vojin Cacic hat sich der VfB Friedrichshafen erneut die Dienste eines erfahrenen Außenangreifers gesichert. Žiga Štern hat bei den Häflern einen Zweijahresvertrag unterschrieben und kommt vom ...
10. Juni 2022
Michal Superlak wird der neue Hauptangreifer des VfB Friedrichshafen. Der 28-jährige Diagonalangreifer wechselt vom polnischen Erstligisten Projekt Warszawa zu den Häflern und hat für zwei Spielzeiten am Bodensee angeheuert. Der ...
09. Juni 2022
Der VfB Friedrichshafen bleibt das einzige europäische Team, das seit der Gründung der CEV Champions League Teil des Wettbewerbs ist. Auch für die kommende Saison hat die Mannschaft vom Bodensee ...
03. Juni 2022
Mateusz Biernat ist der erste Neuzugang des VfB Friedrichshafen für die Saison 2022/23. Der polnische Zuspieler wechselt vom italienischen Erstligisten Consar RCM Ravenna an den Bodensee. Biernat, der schon in ...
26. Mai 2022
Marcus Böhme geht im Herbst in eine neue Saison mit dem VfB Friedrichshafen. Der 36-Jährige ist dabei aber noch weit vom „Herbst“ seiner Karriere entfernt. Böhme hat seinen noch laufenden ...
23. Mai 2022
Nach zwei Spielzeiten mit dem VfB Friedrichshafen wechselt Co-Trainer Thomas „Bob“ Ranner in der kommenden Saison zu den WWK Volleys Herrsching. Der 34-Jährige wird dort den Posten des Cheftrainers von ...
20. Mai 2022
Der VfB Friedrichshafen hat den Verkauf von Dauerkarten für die kommende Saison gestartet. Aufgrund der hohen Nachfrage nach der Bekanntgabe der neuen Heimspielstätte haben Thilo Späth-Westerholt und sein Team reagiert ...
16. Mai 2022
Nach zwei ungewissen Jahren mit einem einjährigen Gastspiel in Neu-Ulm kehrt der Volleyballsport an den Bodensee zurück. Am Montagnachmittag hat der Gemeinderat der Stadt dem VfB Friedrichshafen grünes Licht gegeben, ...
09. Mai 2022
Vor Beginn der Saison 2021/22 hat sich die 1. Volleyball Bundesliga zu einem mutigen Schritt entschieden. Die neun Proficlubs verlängerten den Vertrag mit dem Sportsender SPORT1 nicht und vermarkteten sich ...